900 Kilometer

Heute habe ich die 900-Kilometer-Marke für dieses Jahr überlaufen. Nur noch 89,3 km bis zur ersehnten 1000er Marke.
Morgen, Freitag, habe ich das letzte Fußballtraining in diesem Jahr und dann am Sonntag das letzte Spiel.
Nachdem die letzten Läufe zwar meistens überdurchschnittlich schnell, aber nicht weit waren, habe ich das Bedürfnis mal wieder richtig Kilometer zu laufen. Vielleicht kann ein Lauf nach Dorfen diesem Bedürfnis Befriedigung verschaffen, natürlich gekoppelt mit einer kleinen Runde mit GG. Interessiert?

Übrigens: In der Aufzeichnung meiner gesammten Strecken, also mit denen aus 12.2006, brauche ich nur noch 32,8 km zur 1000er Marke. *freu*
Man braucht halt immer Sachen, Werte, auf die man sich freuen kann und auf die man hinarbeitet, um dem Ganzen noch einen statistischen Reiz zu geben.

In diesem Sinne,
keep on running.

3 Antworten auf “900 Kilometer”

  1. Alois schreibt:

    Dem kann ich nur zustimmen. Der statistische Reiz ist durchaus vorhanden. Irgendwie ist es einfach befriedigend, wenn man sagen kann man ist schon so und soviel dieses Jahr gelaufen.

  2. BOrunning schreibt:

    Oh ja… 🙂
    Aber es geht halt immer alles so langsam voran 😉
    Ausser man baut ein paar 30 km-Läufe ein, so wie du vor deinem Marathon.
    Nächstes Jahr muss ein Marathon her, das will ich endlich auch mal erleben und vor allem durchstehen!

  3. Georg schreibt:

    Interessiert 🙂

Sog a wos