Neuer Monatsrekord

Heute stellte sich die Frage, ob ich den langen Lauf gleich oder erst Morgen mache. Gestern habe ich festgestellt, dass ich mit einem 30ger einen neuen Monatsrekord schaffen kann. Abends bin ich dann spontan noch los, um ein neues Laufziel auszukundschaften, welches ich eigentlich mit Katha heute ansteuern wollte. Aber wegen der Arbeit ist sich das leider nicht ausgegangen. Nachmittags war das Wetter zwar nicht mehr so schön, aber die Chance endlich einen neuen Monatsrekord zu schaffen (der alte war noch vom Januar 2008 mit 216km), lies mich nicht in Ruhe und daher bin ich alleine los. Eine Runde nach Metten von 12km und eine zweite auf dem Damm Richtung Plattling mit insgesamt 13km wuchteten meine Monatsbilanz auf 228km.
Das sind im Schnitt 7,36km/d. Tatsächlich war ich 18 mal Laufen, daher im Schnitt 12,67km/Lauf.

Der März. In der Marathonvorbereitung 2010 und 2011 oben dabei. Sonst ziemlich weit unten. War früher aber immer Fußballvorbereitungszeit mit 4 mal Fußball in der Woche.

Sog a wos